AZUBIYO Blog: Online-Magazin für Bewerbung & BerufswahlBewerbungstippsVorstellungsgespräch? So bindet man eine Krawatte in 5 Sek

Vorstellungsgespräch? So bindet man eine Krawatte in 5 Sek

Du bist zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und weißt nicht, was du anziehen sollst? In der Regel gilt: Lieber ein bisschen zu chic als zu wenig. Mit einem schönen Hemd bzw. einer schöne Bluse und einer dunklen Stoffhose kann man nichts falsch machen.

Bei Männern stellt sich dann oft noch die Frage nach der Krawatte. Hier solltest du individuell entscheiden: Ist es ein großer Konzern mit vielen Mitarbeitern z.B. in der IT-Branche, dann ist eine Krawatte ratsam, handelt es sich dagegen um einen kleineren Betrieb zum Beispiel in der Gastronomie, dann kannst du eher auf eine Krawatte verzichten. Wichtig ist: Du solltest dich in deiner Haut und in deinem Outfit wohlfühlen.

Keine Zeit zum Üben? 5 Sekunden reichen!

Bianca Bianca

(92 Beiträge)

Hallo, ich bin Bianca und bin verantwortlich für die Online-Redaktion bei AZUBIYO. Ich habe Linguistik, Literatur und Pädagogik in München studiert und das Thema „Jugendsprache" in meiner Magisterarbeit untersucht. Ich liebe VW Bullis (T1-T3), Skandinavien, Irland & Schottland und schreibe gern über die Themen Bewerbung & Berufswahl.


Kommentare

  1. Micha Mev.

    Oh ja, Krawatten binden. :)
    Ich brauch immer gefühlte tausend Anläufe, bis der Knoten mal halbwegs annehmbar aussieht. Diese Technik, wie im Video, habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.
    Werd ich bei nächste Gelegenheit machen…wenn ich das mit den ganzen Schlaufen hinbekomme.;)

    19. September 2012 um 10:12

Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner