15 Fragen im Vorstellungsgespräch

3 Fragen im Vorstellungsgespräch über die Firma

FragezeichenDer Personaler möchte im Vorstellungsgespräch wissen, ob du dich über die Firma bzw. die Ausbildung informiert hast. Ihn interessiert dabei eher nicht, ob du alle Zahlen und Daten der Firma auswendig gelernt hast, sondern ob du dich auf das Gespräch vorbereitet hast und wirklich Interesse an einer Ausbildung in dieser Firma hast.

  1. Was wissen Sie schon über unsere Firma?
  2. Wie und wo haben Sie sich über uns informiert?
  3. Warum möchten Sie diesen Beruf lernen?

Hier findest du die Informationen zur Vorbereitung auf diese Fragen:

  • Unternehmenspräsentation der Arbeitgeber bei AZUBIYO
  • Erfahrungsberichte von anderen Azubis
  • Firmenhomepage, oft bei „Über uns“, „Firmenportrait“ oder „Über [Firmenname]“
  • Berichte in der Tages- oder Fachzeitung

3 Fragen zu dir

Wenn du dich als Abiturient oder Fachabiturient für eine Ausbildung bewirbst, dann könnte dir folgende Frage gestellt werden:

  1. Warum wollen Sie nicht studieren?
    Ansonsten solltest du auch auf diese Fragen vorbereitet sein:
  2. Was waren Ihre Lieblingsfächer in der Schule und warum?
  3. Sie haben bereits Praktika gemacht, was hat Ihnen besonders gefallen?

Regel Nr. 1 im Vorstellungsgespräch: Sei ehrlich und authentisch! Es bringt nichts, sich zu verstellen oder gar zu lügen. Wenn nunmal Sport und Musik deine Lieblingsfächer waren, dann sag das auch. Auch wenn Wirtschaft und Englisch toll klingen, unter Umständen fragt dich der Personaler im Vorstellungsgespräch dann etwas in englisch. Wenn Englisch dann doch nicht deine Stärke ist, könnte das Gespräch dann in eine eher unangenehme Richtung laufen.

3 Fragen im Vorstellungsgespräch, die dir nicht gestellt werden dürfen

Diese Fragen dürfen dir nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) nicht gestellt werden, du musst also darauf nicht antworten:

  1. Sind Sie schwanger oder planen Sie in der nächsten Zeit eine Familie zu gründen?
  2. Welcher Partei gehören Sie an?
  3. Wie sind Ihre finanziellen Verhältnisse?

Wenn du dich gezwungen fühlst, doch eine Antwort geben zu wollen, dann hast du sogar das „Recht zur Lüge“. Solltest du eingestellt werden, dann hat das keine rechtlichen Konsequenzen auf dein Ausbildungsverhältnis und kann dir nicht als Täuschung ausgelegt werden. Am besten du stellst eine Gegenfrage, wie: Ist diese Information wichtig für diese Ausbildung?

3 Fragen, die du im Vorstellungsgespräch stellen kannst

„Haben Sie noch Fragen?“ Evtl. sind dir während der Vorbereitung schon Fragen zum Unternehmen oder der Ausbildung gekommen.  Ansonsten könntest du folgende Fragen stellen:

  1. Wie sehen die Übernahmechancen nach der Ausbildung aus?
  2. Mit wem würde ich zusammenarbeiten?
  3. Wann darf ich mit einer Entscheidung rechnen?

3 Fragen, die du NICHT stellen solltest

Auch wenn es dich brennend interessiert, diese Fragen solltest du dir eher verkneifen:

  1. Bekomme ich in der Probezeit Urlaub?
  2. Wie viel Weihnachtsgeld / Urlaubsgeld gibt es?
  3. Wie viele Fehltage darf ich in der Berufsschule haben?

Hier findest du weitere Infos zum Ablauf eines Vorstellungsgesprächs und eine Checkliste, ob du an alles gedacht hast. Im Bewerbungstutorial findest du darüber hinaus Infos und Beispiele zu Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Einstellungstest, Layout und Onlinebewerbung.

Du suchst noch eine Ausbildung für 2014? Hier geht´s zur Übersicht über alle Ausbildungsplätze 2014.

Bianca Bianca

(92 Beiträge)

Hallo, ich bin Bianca und bin verantwortlich für die Online-Redaktion bei AZUBIYO. Ich habe Linguistik, Literatur und Pädagogik in München studiert und das Thema „Jugendsprache" in meiner Magisterarbeit untersucht. Ich liebe VW Bullis (T1-T3), Skandinavien, Irland & Schottland und schreibe gern über die Themen Bewerbung & Berufswahl.


Kommentare

  1. Anne mwikali Musili

    Ich finde Azubiyo mega super gut, weil ich viele sache über Vorstellungsgespräch nicht wusste.

    7. Oktober 2012 um 13:49
    1. AZUBIYO

      Das freut uns sehr! =D

      7. Oktober 2013 um 14:00
  2. […] könnte dich auch interessieren15 Fragen im Vorstellungsgespräch5 Tipps zum besseren Lernen | 5 LerntippsVorstellungsgespräch in JugendspracheAzubinen haben […]

    7. Oktober 2012 um 13:56
  3. […] Wenn du nun die oben aufgeführten Punkte zu deinem gewünschten Ausbildungsbetrieb beantworten kannst, dann bist du für dein Vorstellungsgespräch gut gerüstet. Hier findest du 15 Fragen im Vorstellungsgespräch. […]

    7. Oktober 2013 um 13:50

Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner