Über Michaela

Michaela

Hallo! Ich bin Michaela und arbeite in der AZUBIYO-Redaktion. Damit ihr euch in Ausbildung und Beruf keinen Kopf um Arbeitszeiten, Überstunden und Finanzen machen müsst, bringe ich ein wenig Licht in den Rechte- und Pflichten-Dschungel. Aber auch bei anderen Fragen oder Problemen in Schule und Betrieb stehe ich euch mit Rat und Tat zur Seite. Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann diskutiert doch einfach mit! Ich freu' mich auf euer Feedback!

Michaela

Wortherkunft (2): Tischler

Tischler bei der Arbeit

Der Beruf des Tischlers ist eines der ältesten Handwerke und ungefähr seit dem 12. Jahrhundert eigenständiges Gewerbe. Vor dem 15. Jahrhundert wurde der Tischler noch Tischer genannt, aber auch die Bezeichnungen Kistler und Kistner waren üblich. Diese Wortformen setzen sich alle aus einem Hauptelement – Tisch oder Kist – und einer Endung (-er, -ler oder […]

Weiterlesen ...

Wortherkunft (1): Bewerbung

Die Bewerbung

Eine Bewerbung ist der erste Schritt zu einem Ausbildungsplatz oder einer freien Arbeitsstelle. Mit ihr stellt sich der Bewerber seinem potentiellen Arbeitgeber vor und präsentiert sich dabei von seiner besten Seite. Aber warum heißt es eigentlich Bewerbung? Bewerbung kommt vom Verb bewerben. Und da steckt werben drin. Ursprünglich bedeutete werben „sich wenden“ oder „sich drehen“. […]

Weiterlesen ...

„Warum heißt das so?“ – Neue Serie zur Wortherkunft

Etymologische Nachschlagewerke

Wieso heißt der Klempner eigentlich Klempner? Und was steckt hinter dem Lebenslauf? In unserer neuen kleinen Serie zur Wortherkunft wollen wir euch in die spannende Welt der Etymologie entführen und herausfinden, was sich hinter einigen alltäglichen Begriffen rund um die Themen Ausbildung und Bewerbung so alles verbirgt… Alle Teile der Serie: Wortherkunft (1): Bewerbung Wortherkunft […]

Weiterlesen ...

Ausbildung und Schulabschluss: Mehr Azubis mit Abitur

neu

Der Schulabschluss spielt bei der dualen Ausbildung – rein rechtlich gesehen – keine Rolle. Laut Berufsbildungsgesetz darf jeder eine Berufsausbildung absolvieren, egal ob mit oder ohne Abschluss, Abitur, mittlerer Reife oder Hauptschulabschluss. Ein Blick in die Praxis zeigt, dass 2010 die meisten Ausbildungsverträge, nämlich knapp 43%, mit Realschülern geschlossen wurden. Etwa 33% der neuen Azubis […]

Weiterlesen ...

Die duale Ausbildung – Ein Exportschlager

Duale Ausbildung weltweit gefragt

Mehr als die Hälfte aller deutschen Jugendlichen fängt laut Statistischem Bundesamt eine duale Ausbildung an. Das Modell, das es in vergleichbarer Form bisher nur in Österreich und der Schweiz gibt, wird weltweit bewundert und für immer mehr Länder zum Vorbild. China, die USA und Spanien denken darüber nach, das duale System auch bei sich einzuführen, […]

Weiterlesen ...

Plugin by Social Author Bio

banner