Über Michaela

Michaela

Hallo! Ich bin Michaela und arbeite in der AZUBIYO-Redaktion. Damit ihr euch in Ausbildung und Beruf keinen Kopf um Arbeitszeiten, Überstunden und Finanzen machen müsst, bringe ich ein wenig Licht in den Rechte- und Pflichten-Dschungel. Aber auch bei anderen Fragen oder Problemen in Schule und Betrieb stehe ich euch mit Rat und Tat zur Seite. Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann diskutiert doch einfach mit! Ich freu' mich auf euer Feedback!

Michaela

Gehalt in der Ausbildung – Wer verdient wie viel?

Geld in der Ausbildung

Wie viel Gehalt bekomme ich während meiner Ausbildung? Wie hoch ist die Vergütung bei anderen Ausbildungsberufen? Und was kann ich später einmal in meinem Beruf verdienen? Diese Fragen stellen sich die meisten angehenden Azubis früher oder später. Wir haben uns deshalb einmal schlau gemacht und versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Da werden Unterschiede gemacht […]

Weiterlesen ...

Wie viel Netto bleibt vom Brutto übrig?

Abgaben

Sozialabgaben und Steuern in der Ausbildung Wer Geld verdient, muss davon Abgaben an den Staat zahlen, und zwar jeder – vom Kleinverdiener bis zum Vorstand eines großen Aktienunternehmens: also auch du als Azubi, sofern du eine bestimmte Einkommensgrenze überschreitest! Brutto nicht gleich Netto Deine Brutto-Vergütung ist dein unbereinigtes Gehalt. Dieser Betrag steht auch im Ausbildungsvertrag. […]

Weiterlesen ...

Gefragt: Die beliebtesten Ausbildungsberufe

Beliebteste Ausbildungen 2012

Unter den beliebtesten Ausbildungen befinden sich seit Jahren die üblichen Verdächtigen. Ganz vorne dabei waren auch im letzten Jahr wieder der KFZ-Mechatroniker, der Bankkaufmann und der Verkäufer. Hier siehst du die Rangliste der häufigsten neu angefangenen Ausbildungen 2012 mit der genauen Zahl an abgeschlossenen Ausbildungsverträgen (NAA):                   […]

Weiterlesen ...

Wortherkunft (8): Schulze

Recht

Ob Schneider, Wagner oder Zimmermann, Bauer, Schmidt oder Fischer: Die häufigsten Familiennamen in Deutschland sind zugleich Berufsnamen – also Namen, die von Berufsbezeichnungen abgeleitet sind. Wir haben uns einen der häufigsten Nachnamen herausgepickt und nachgeforscht, was dahinter steckt: Schulze ist eine verkürzte Form von Schultheiß. Und das war im Mittelalter ein Beamter und hatte eine […]

Weiterlesen ...

Wortherkunft (7): Meier

Landwirt

Ob Schneider, Wagner oder Zimmermann, Bauer, Schmidt oder Fischer: Die häufigsten Familiennamen in Deutschland sind zugleich Berufsnamen – also Namen, die von Berufsbezeichnungen abgeleitet sind. Wir haben uns 3 der häufigsten Nachnamen herausgepickt und nachgeforscht, was dahinter steckt:   Meier als Nachnamen gibt es in vielen verschiedenen Schreibvarianten: Meier, Meyer, Maier, Mayer, Mayr usw. Alle […]

Weiterlesen ...

Plugin by Social Author Bio

banner