„Wichtig ist: Niemand ist perfekt!“

Christian Kaufmann (31), verrät alles über die HVB

Christian Kaufmann (31) arbeitet im Ausbildungs-Marketing und Employer Branding bei der HypoVereinsbank. Bei AZUBIYO verrät er alles über eine Ausbildung zum Bankkaufmann, ein Duales Studium bei der HVB und warum er sich bei einem Bewerber nicht nur die Noten ansieht.

AZUBIYO: Welche Berufe bilden Sie aus?
Wir bieten in unseren Filialen den Ausbildungsberuf Bankkaufmann und das Duale Studium zum Bachelor of Arts an.

AZUBIYO: Welche Vorteile haben Auszubildende durch eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen?
Wir möchten unsere Auszubildenden zu kompetenten Beratern ausbilden, welche bedarfsorientiert beraten können. Hierzu geben wir unseren Auszubildenden bereits sehr früh die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und direkt mit dem Kunden in Kontakt zu treten.
Unsere Ausbildung findet fast ausschließlich im kundennahen Bereich statt.

Ein weiteres Highlight ist unsere Einführungswoche „First Steps“ zu Beginn der Ausbildung, zu der wir alle Auszubildenden aus ganz Deutschland eine Woche lang fit für den Beruf machen.
Außerdem bieten wir mit unserer Spezialisierungsphase eine tolle Möglichkeit, die Ausbildung auf die jeweiligen Wünsche & Stärken auszurichten.

AZUBIYO: Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab (Bewerbungsfrist, Bewerbungsgespräch, Assessment Center, etc.)?
Bereits ab Anfang Februar schreiben wir alle Ausbildungsplätze für das nächste Jahr aus. Die Bewerbung erfolgt bei uns ausschließlich online über unsere Bewerbungsplattform auf www.hvb.de/jobs.
Hier kann man bequem alle bewerbungsrelevanten Daten eingeben und hochladen.
Wenn uns die Bewerbung überzeugt hat, wird per E-Mail ein Passwort (Webkey) für den Online-Test verschickt. Nun hat man 14 Tage Zeit den Test zu starten. Für den Test selbst hat man 40 Minuten Zeit. Der Test deckt Fragen aus den Bereichen logisches Denken, Umgang mit Zahlen und Umgang mit Sprache ab. Außerdem beantwortet man Fragen zur Berufsmotivation, Kontaktfreude und Gewissenhaftigkeit. Nach Abschluss des Tests wird das Ergebnis an das Bewerbungsmanagement gesendet und ausgewertet.
Nach erfolgreichem Bestehen kommt schnellstmöglich eine Einladung zum Assessment Center (AC). Im AC wollen wir die Bewerber nun auch persönlich kennen lernen und herausfinden, wie gut sie zu uns passen. Dafür teilen wir das AC in mehrere Übungen auf. Diese sind eine Gruppendiskussion, ein Rollenspiel und ein Einzelinterview. In den verschiedenen Übungen würden wir gerne folgende Fähigkeiten entdecken: Kontaktfreude, Kommunikationstalent, Lernbereitschaft & Lernfähigkeit, Leistungsmotivation, Teamfähigkeit & Berufsmotivation. Wichtig ist: niemand ist perfekt! Deswegen erwarten wir keine Bestleistung in sämtlichen Bereichen. Wenn uns ein Bewerber überzeugt hat, bekommt er noch am gleichen Tag eine feste Zusage für einen Ausbildungsplatz bei der HypoVereinsbank. Also kein langes Warten, Zittern & Bangen. Auf jeden Fall geben wir jedem Teilnehmer ein Feedback zu den einzelnen Übungen, damit man auch weiß, was gut oder schlecht gelaufen ist. Den IHK-Ausbildungsvertrag bekommt man im Anschluss natürlich baldmöglichst zugeschickt.

AZUBIYO: Wie viele Auszubildende stellen Sie (pro Jahr) ein?
Wir stellen deutschlandweit ca. 400 – 450 Auszubildende und Dual Studierende im Jahr ein.

AZUBIYO: Wie ist die Ausbildung in Ihrem Unternehmen strukturiert?
Nach unserer Einführungswoche „First Steps“ ist die Ausbildung bei uns in eine Basis- und eine Spezialisierungsphase gegliedert. In der Basisphase durchlaufen unsere Auszubildenden viele verschiedene Bereiche im Kundenkontakt: den Service, die Privatkundenberatung, die Vermögenskundenberatung, die Geschäftskundenberatung und die Immobilienfinanzierung.
In der Spezialisierungsphase kann der Auszubildende in Absprache mit dem Ausbilder dann einen individuellen Schwerpunkt setzen.
Natürlich wird die Praxisausbildung durch spezielle Trainings, Selbstudienmaterial und Web based Trainings unterstützt. In der Berufsschule werden die theoretischen Inhalte vermittelt.

AZUBIYO: Was verdienen Azubis bei Ihnen während der Ausbildungszeit? Und welchen Urlaubsanspruch haben die Azubis?
Der Bankentarifvertrag bietet bereits während der Ausbildung ein attraktives Vergütungssystem.
So verdienen Auszubildende im ersten Jahr ab dem 1. Juli 2013 im 1. Ausbildungsjahr 876 EUR, im 2. Ausbildungsjahr 938 EUR und im 3. Ausbildungsjahr 1.000 EUR brutto.
Jedem Auszubildenden stehen außerdem 30 Urlaubstage pro Jahr zur Verfügung.

AZUBIYO: Gibt es besondere Angebote während der Ausbildung (Seminare, Sportvereine, Bahncard, etc.)?
Die HypoVereinsbank bietet Azubis unter bestimmten Voraussetzungen eine teilweise Reisekostenerstattung an. Außerdem bieten wir einen Essensgeld- sowie einen Büchergeldzuschuss.
Ein 13. Gehalt ist unseren Azubis sicher, eine weitere Zusatzleistung stellt der Leistungsbonus dar.

Außerdem bietet die HypoVereinsbank über den firmeneigenen HVB Club viele sportliche und kulturelle Events an. Die Mitgliedschaft für Auszubildende ist kostenfrei!

AZUBIYO: Wie gut sind die Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden?
Die Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden, stehen für engagierte Auszubildende sehr gut. Wir konnten in den letzten Jahren einem hohen Prozentsatz unserer Auszubildenden ein Übernahmeangebot anbieten.

AZUBIYO: Welche Aufstiegs- / Karrieremöglichkeiten haben Azubis nach ihrer Ausbildung bei Ihnen?
Die Karrieremöglichkeiten in der HypoVereinsbank sind sehr vielfältig. Auch nach der Ausbildung fördern wir unsere Auszubildenden weiter, z.B. durch spezielle Seminare und Qualifizierungsprogramme. Auch die Weiterbildung über ein berufsbegleitendes Studium wird von der HypoVereinsbank gefördert.

AZUBIYO: Welche Anforderungen stellen Sie an die Auszubildenden? Wie wichtig sind Ihnen die Schulnoten? Welche Stärken sollten die Bewerber mitbringen?
Wir suchen aufgeschlossene und extrovertierte Schüler, welche sich gerne in der Arbeit mit Kunden sehen. Engagement, Eigeninitiative und Neugierde sind uns sehr wichtig, ebenso eine zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise.
Geben Sie unbedingt auch Praktika und soziales Engagement in Ihrer Bewerbung an, wir schauen uns nicht nur die Noten an!

AZUBIYO: Welche Tipps geben Sie den Bewerbern mit auf den Weg?
Im Assessment Center nicht schauspielern. Wir möchten Sie erleben! Ganz wichtig ist natürlich auch, sich aktiv zu zeigen. Nur was wir sehen, können wir auch bewerten.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

AZUBIYO: Vielen Dank für das Interview!

______________________________________________________________

Freie Ausbildungsplätze findest du in unserem Stellenmarkt. Mehr über die HypoVereinsbank erfährst du bei unseren Arbeitgeberprofilen.

 

Redaktion Redaktion

(109 Beiträge)

Hier schreibt das Redaktionsteam von AZUBIYO für dich.


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner