AZUBIYO Blog: Online-Magazin für Bewerbung & BerufswahlAusbildungSommerferien 2013: 6 Wochen sind nicht genug!?

Sommerferien 2013: 6 Wochen sind nicht genug!?

Mit großen Schritten geht es auf die Sommerferien zu. Einige beginnen früher, andere später. Aber eines haben sie alle gemeinsam: 6 Wochen keine Schule! Chillen, mit Freunden treffen, in den Urlaub fahren – einfach mal vom Schulstress abschalten!

6 Wochen sind dir nicht genug!? Wir haben uns mal den Spaß gemacht und geschaut, wie man in diesem Jahr die längsten Sommerferien rausschlagen kann. Das Zauberwort heißt: Umzug! Aber Vorsicht, entscheidet man sich für den Umzug in das „falsche“ Bundesland, können die Sommerferien ganz schnell flöten gehen. Beispiel gefällig!? Nichts leichter als das!

Nehmen wir an, Alexander aus Berlin zieht nach Bayern, so verdoppeln sich seine Ferien. Denn während in Berlin die Ferien schon am 19.06.2013 beginnen und am 02.08.2013 enden, fangen die Sommerferien in Bayern erst am 31.07.2013 an und gehen bis zum 11.09.2013. Dank dieser Überschneidung könnte sich Alexander statt auf 6 Wochen auf ganze 12 Wochen Sommerferien freuen!

Ganz anders sähe es jedoch aus, wenn Lukas aus Bayern nach Hamburg ziehen müsste. Würde er am ersten Tag seiner Sommerferien nach Hamburg ziehen, wär dies dort gleichzeitig sein letzter Ferientag! Während die Sommerferien in Bayern am 31.07.2013 erst starten, enden sie in Hamburg nämlich bereits an diesem Tag.

Und das bedeutet: 1 Tag Sommerferien! Wenn das mal keine miese Ausbeute ist! :-(

Übersicht Sommerferien 2013 in DeutschlandEinen Überblick, wann die Ferien in welchem Bundesland losgehen und wann sie zu Ende sind, bietet dir die nebenstehende Grafik.

Vielleicht hast du ja Lust bekommen einmal nachzuschauen, in welches Bundesland du selbst ziehen müsstest, um die längsten Ferien für dich rausschlagen zu können?

Und falls deine Eltern tatsächlich einen Umzug planen, wünschen wir dir ganz viel Glück auf lange Ferien!

Bianca Bianca

(92 Beiträge)

Hallo, ich bin Bianca und bin verantwortlich für die Online-Redaktion bei AZUBIYO. Ich habe Linguistik, Literatur und Pädagogik in München studiert und das Thema „Jugendsprache" in meiner Magisterarbeit untersucht. Ich liebe VW Bullis (T1-T3), Skandinavien, Irland & Schottland und schreibe gern über die Themen Bewerbung & Berufswahl.


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner