AZUBIYO Blog: Online-Magazin für Bewerbung & BerufswahlAusbildungAuch unser Vorstandsvorsitzender hat einmal als Azubi begonnen

Auch unser Vorstandsvorsitzender hat einmal als Azubi begonnen

T. Watzl, Leiter Ausbildung bei der SSK KölnBonn

Thorsten Watzl, Leiter Ausbildung

Thorsten Watzl (43) ist gelernter Sparkassenbetriebswirt und leitet den Bereich Ausbildung in der Sparkassse KölnBonn. Im Interview mit AZUBIYO berichtet er Wissenswertes rund um die Themen Ausbildung und Studium.

AZUBIYO: Welche Berufe bilden Sie aus?
Die Sparkasse KölnBonn bildet Bankkaufleute aus. Wir bieten auch die Möglichkeit, Ausbildung und Studium miteinander zu kombinieren, das Duale Studium zum Bachelor in Business Administration.

AZUBIYO: Welche Vorteile haben Auszubildende durch eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen?
Auf die vielen Auszeichnungen, die wir in den letzten Jahren für unsere Ausbildungsleistung erhalten haben, sind wir stolz. Nach unserer Philosophie sollen die Auszubildenden sehr schnell sehr selbstständig arbeiten können. Das erhöht den Lernerfolg und macht ganz einfach auch am meisten Spaß. Hierfür benötigen die Auszubildenden natürlich das notwendige Handwerkszeug. Dieses erhalten sie z. B. im betriebsinternen Unterricht, den wir zusätzlich zum Unterricht im Berufskolleg durchführen. In praxisnahen Verkaufstrainings und natürlich in den Vertriebsstellen schulen wir darüber hinaus den Umgang mit unseren Kunden. Wenn die Azubis dann noch die Prüfungsvorbereitungen durchlaufen haben, sind alle bestens vorbereitet und fit für die anstehenden Prüfungen. Ein Maximum an Selbstständigkeit erreichen unsere Teilnehmer an unseren „Azubi-Geschäftsstellen“: Hier führen Azubis eine Geschäftstselle 4 Wochen lang völlig alleine und selbstverantwortlich.

AZUBIYO: Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
Bei uns startet die Ausbildung am 1. September jeden Jahres. Ich empfehle eine Bewerbung möglichst 1 Jahr vor gewünschtem Ausbildungsbeginn zu verschicken. Da wir aber Einstellungstests und Einstellungsgespräche das ganze Jahr über anbieten, sind auch kurzfristigere Bewerbungen möglich. Hierbei ist natürlich zu beachten, dass z. B. Plätze für ein Duales Studium begrenzt und sehr begehrt sind.

Das Bewerbungsverfahren läuft über die Stufen Online-Bewerbung => Einstellungstest => Vorstellungsgespräch => Assessment-Center (nur bei dualem Studium) ab.

AZUBIYO: Wie viele Auszubildende stellen Sie  pro Jahr ein?
Wir stellen jedes Jahr rund 80 Auszubildende ein und sind damit einer der größten Ausbilder in der Region im kaufmännischen Bereich.

AZUBIYO: Wie ist die Ausbildung in Ihrem Unternehmen strukturiert?
Die ersten beiden Tage nehmen wir uns Zeit, den Auszubildenden alles Grundlegende wie z. B. das Berichtsheft zu erläutern. Kurz darauf begeben wir uns schon auf Klassenfahrt, die in entspannter Atmosphäre Gelegenheit bietet, die Mitazubis und den Ausbilder richtig kennenzulernen. Der Praxiseinsatz erfolgt in verschiedenen Vertriebsstellen. So wird jedem Azubi die Arbeit mit unterschiedlichen Kunden, Teams und Führungskräften ermöglicht. Darüber hinaus erfolgt auch ein Einsatz in einem speziellen Vertriebsbereich wie z. B. dem Private Banking. Bei der Auswahl der Einsatzstellen berücksichtigen wir den Wohnort. Die 5 Berufsschulblöcke, der betriebsinterne Unterricht und die Trainings sind so über den gesamten Ausbildungszeitraum verteilt, dass die theoretischen Grundlagen immer zum richtigen Zeitpunkt vermittelt werden, um sie danach in der Praxis anwenden zu können.

AZUBIYO: Gibt es besondere Angebote während der Ausbildung?
Was bietet die Sparkasse KölnBonn über die normale Ausbildung hinaus? Wir wollen unsere Auszubildenden sehr persönlich und individuell betreuen und haben uns deshalb für ein Klassensystem entschieden. Jeder Auszubildende hat in seinem Klassenlehrer bzw. seiner Klassenlehrerin einen kompetenten Ansprechpartner, der immer mit Rat und Tat zur Seite steht. In der Klassengemeinschaft entstehen schnell Lernpartnerschaften und Freundschaften.

2 Klassenfahrten bieten nicht nur die Gelegenheit das Miteinander zu vertiefen, sondern sich über das Fachwissen hinaus auch Themen wie dem Umgang mit Veränderungen und Herausforderungen zu widmen. Das geschieht dann auch gerne bei „abenteuerlichen“ Outdoorübungen. Ansonsten stehen auch den Azubis die Angebote unseres Hauses (Sportverein, Bahncard, Personalarzt etc) zur Verfügung, ebenso wie nach der Ausbildung die Weiterbildungsangebote der Sparkassen-Finanzgruppe.

AZUBIYO: Wie gut sind die Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden?
Die Sparkasse KölnBonn rekrutiert ihre Nachwuchskräfte im Schwerpunkt aus den eigenen Reihen, so dass wir grundsätzlich planen allen Auszubildenden, die die Ausbildung erfolgreich absolviert haben, ein Übernahmeangebot zu unterbreiten. Die Chancen sind also gut.

AZUBIYO: Welche Aufstiegs-/ Karrieremöglichkeiten haben Azubis nach ihrer Ausbildung bei Ihnen?
Die Sparkasse KölnBonn bietet in Kooperation mit der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg die Möglichkeit des Dualen Studiums zum Bachelor in Business Administration. Wer sich im ersten Schritt ganz auf die Ausbildung konzentrieren möchte, dem eröffnen sich nach einem erfolgreichem Abschluss mehrere Alternativen. Die Weiterbildung zum Bankfachwirt-S und Sparkassenbetriebswirt an der Rheinischen Sparkassenakademie ist  genauso denkbar wie ein Hochschulstudium im Rahmen unseres Studentenförderprogramms.
Unter dem Strich können wir jedem Auszubildenden Möglichkeiten zur qualifizierten Weiterbildung bieten und unterstützen hier gerne  bei der richtigen Entscheidung. Insbesondere der Klassenlehrer ist hier ein wertvoller Ansprechpartner. Im Verlauf der Ausbildung erhält dieser einen guten Überblick über die vorhandenen Stärken und Potenziale. In regelmäßigen Gesprächen tauschen sich Ausbilder und Azubi intensiv über diese Thematik aus.

Nach der Ausbildung haben unsere Nachwuchskräfte alle Möglichkeiten des Aufstiegs, natürlich auch in Führungspositionen. Auch unser Vorstandsvorsitzender, Herr Grzesiek, hat übrigens als Azubi bei seiner Heimat-Sparkasse seine Karriere begonnen.

AZUBIYO: Welche Anforderungen stellen Sie an die Auszubildenden? Wie wichtig sind Ihnen die Schulnoten?  Welche Stärken sollten die Bewerber mitbringen?
Voraussetzung ist die Fachoberschulreife. Bewerber mit Fachhochschulreife und Abitur sind ebenso herzlich willkommen.
Wichtigste persönliche Voraussetzung: Bewerber sollten Freude am Umgang mit Menschen mitbringen. Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen und der Kunde steht immer im Mittelpunkt. Eigenschaften wie ein freundliches und verbindliches Auftreten, Kontaktfähigkeit und ein gutes und sicheres Ausdrucksvermögen sind dabei von Bedeutung. Nicht zuletzt ist auch ein Interesse an finanzwirtschaftlichen Themen wichtig.

AZUBIYO: Welche Tipps geben Sie den Bewerbern mit auf den Weg?
Es ist wichtig sich vorher über den Beruf und das Unternehmen gut zu informieren. Hierbei sollten alle Informationsquellen wie Eltern, Freunde, Lehrer, Beratungsstellen und nicht zuletzt das Unternehmen selbst genutzt werden. Als Ausbildungsbetrieb freuen wir uns über entsprechendes Interesse und sind immer gerne dazu bereit alle Fragen zu beantworten. Darüber hinaus ist es notwendig sich auch einmal mit der eigenen Person zu beschäftigen, also Informationen über sich selbst einzuholen. Das hört sich im ersten Moment ungewöhnlich an, aber als Arbeitgeber interessieren mich natürlich die Stärken und Potenziale. Dafür müssen sich die Berufseinsteiger aber einmal die Zeit zur Selbstreflektion nehmen. Auch hier helfen Eltern und Freunde bestimmt gerne weiter. Im Vorstellungsgespräch möchten wir die Bewerber ehrlich und authentisch erleben. Hierzu gehört auch sich eine Schwäche eingestehen zu können. Eine „fremde“ Rolle zu spielen hilft keinem der beiden Gesprächspartner weiter.

———————————————-

 Weitere Infos zur Sparkasse KölnBonn erhältst du bei unseren Arbeitgeberprofilen. Außerdem findest du freie Ausbildungsplätze im Stellenmarkt.

 

Redaktion Redaktion

(109 Beiträge)

Hier schreibt das Redaktionsteam von AZUBIYO für dich.


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner