Neue Berufe 2014

Auch zum nächsten Jahr gibt es wieder neue Berufe, beziehungsweise Ausbildungen, die erneuert und der heutigen Zeit angepasst werden. Das bedeutet: Bewerber aufgepasst, denn vielleicht hat sich nicht nur der Name, sondern auch die Inhalte deiner Wunschausbildung geändert. Welche Berufe modernisiert werden und was genau sich ändert, erfährst du hier.Neue_Berufe_2014

Erfrischung gefällig?

Ab dem 01.08.2014, und somit pünktlich zum Sommer, kannst du als Fachkraft für Speiseeis für Erfrischung sorgen. Dieser neue Beruf ersetzt die bisherige Ausbildung zum Speiseeishersteller. Neu ist, dass die Ausbildung statt 2 Jahren nun 3 Jahre dauert und mehr Inhalte im Bereich Gastronomie dazu kommen werden. Diese Ausbildung zur Fachkraft für Speiseeis gibt es im kommenden Jahr zum ersten Mal und bietet dir viel Platz für Kreativität. Eine Prise Muskat hier, ein Schuss Zitronensaft dort und vielleicht bist du der Schöpfer der Trendeissorte im kommenden Sommer. Doch du lernst in dieser Ausbildung nicht nur, wie das Eis besonders cremig wird, sondern sammelst auch Erfahrungen im Servicebereich und erledigst organisatorische Aufgaben. Wenn du also gerne im Service tätig bist, kreativ abreiten möchtest und selbst im Kühlraum keine kalten Füße bekommst, könnte dieser neue Beruf genau der richtige für dich sein!

Organisationstalente gesucht:

Der Kaufmann für Büromanagement ist ebenfalls ein neuer Beruf und ersetzt gleich 3 Berufe auf einmal: nämlich den Bürokaufmann,  den Kaufmann für Bürokommunikation und den Fachangestellten für Bürokommunikation. In diesem neunen Beruf lernst du alle Büroprozesse genau kennen. Zu deinen Aufgaben gehören beispielsweise das Erledigen von Schriftverkehr, die Organisation von Besprechungen und Präsentationen, sowie das Betreuen der Kunden. Neben diesen Aufgaben kann es auch sein, dass du dich um die Buchhaltung kümmern musst oder in den Bereichen Marketing und Vertrieb eingesetzt wirst. In diesem neuen Beruf ist es besonders wichtig, auch dann einen kühlen Kopf zu bewahren, wenn es im Büro stressig wird.

Dieser neue Beruf spricht dich an? Dann erfahre mehr über die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement!

Zukunftsorientiertes Tüfteln:

Auch der Beruf des Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikers wird zum kommenden Ausbildungsjahr erneuert. Durch den technologischen Wandel rücken in der Ausbildung nun auch alternative und vor allem umweltfreundliche Antriebssysteme, welche in Hybrid-, Elektro- und Hochvoltfahrzeugen verwendet werden, in den Mittelpunkt. Außerdem gibt es neue Reparaturmethoden bezüglich der Fügetechniken. Spezielle Materialien wie Leichtbauwerkstoffe werden heutzutage verstärkt eingesetzt. Ansonsten bleibt der Großteil der Ausbildung nach wie vor gleich, auch eine Spezialisierung für einen der 3 Fachbereiche Fahrzeugbautechnik, Karosseriebautechnik und Karosserieinstandhaltungstechnik ist in Zukunft von Nöten. Wenn du dich für Fahrzeuge und ihre Herstellung interessiert und dabei zukunftsorientiert arbeiten möchtest, könnte dieser neue Beruf gut zu dir passen.

Hier erfährst du noch mehr über die Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker.

Naschkatzen aufgepasst:

Die Ausbildung zur Fachkraft für Süßwarentechnik wird zum kommenden Jahr auch durch einen neuen Beruf, den Süßwarentechnologen, ersetzt. Die größte Änderung bezieht sich auf die Abschaffung der Fachrichtungen. Bisher konnte man entscheiden, ob man den Schwerpunkt seiner Ausbildung auf Konfekt, Schokolade, Zuckerwaren oder Dauerbackwaren setzt. Um eine breitere und einheitlichere Qualifizierung sicher zu stellen, werden Süßwarentechnologen nun in jedem dieser Bereiche eingesetzt. Außerdem wird bei der Herstellung von Süßwaren immer mehr auf Lebensmittelsicherheit und Qualitätssicherung geachtet, was durch den technischen Fortschritt in der Herstellung erleichtert wird. Wenn du Spaß daran hast, Teige und Mischungen herzustellen und deine Mitmenschen mit süßen Naschereien erfreuen möchtest, könnte dies der richtige Beruf für dich sein!

Diese 4 neuen Berufe gibt es zum nächsten Ausbildungsjahr in ihrer Form zum ersten Mal. Allerding gibt es noch weitere Berufe, die 2014 modernisiert und der heutigen Zeit angepasst werden. Eine Liste dieser Berufe und Details bezüglich der Änderungen findest du auf der Seite Berufenet. Berufe von A bis Z und freie Stellen findest du bei AZUBIYO.

Carla Carla

(10 Beiträge)

Hallo, ich bin Carla und arbeite als Praktikantin in der AZUBIYO-Redaktion. Ich habe gerade erst das Abitur gemacht und stehe, genau wie ihr, noch vor meinen Entscheidungen bezüglich Studium und Ausbildung. Vielleicht kann ich euch ja mit meinen Artikeln helfen, die richtige Wahl zu treffen!


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner