Maßgeschneiderte Fördermaßnahmen

Julia Reiser, Senior Team Manager bei McDonald's

Julia Reiser, Senior Team Manager bei McDonald’s

Julia Reiser (32) ist diplomierte Kauffrau und bei der McDonald’s Deutschland Inc. als Senior Team Manager im Bereich Berufsausbildung & Duales Studium National tätig. Welche Besonderheiten die Ausbildung bei McDonald’s mit sich bringt, hat sie AZUBIYO in einem Interview erzählt.

AZUBIYO: Welche Berufe bilden Sie aus?
McDonald’s bietet verschiedene Ausbildungswege an. Gute Hauptschüler können bei uns eine zweijährige, gewerblich orientierte Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe mit IHK-Abschluss machen. Wer einen guten Realschulabschluss hat, wird zum Fachmann oder zur Fachfrau für Systemgastronomie ausgebildet. Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre. Wer sich ordentlich ins Zeug legt, kann die Ausbildung bei guten Leistungen auch auf bis zu 2 Jahre verkürzen. Absolventen der zweijährigen Fachkraft-Ausbildung haben die Möglichkeit den Ausbildungsabschluss als Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie zu erreichen, indem sie bei guter Leistung und viele Engagement ein Jahr an Ihre Ausbildung dranhängen. Abiturienten haben bei uns die Möglichkeiten ein Duales Studium mit dem Schwerpunkt BWL Handel zu absolvieren.

AZUBIYO: Welche Vorteile haben Auszubildende durch eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen?
Als erfolgreich wachsendes Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeitern umfassende Ausbil-dungsprogramme, sichere Arbeitsplätze, gute Karrierechancen und maßgeschneiderte Förder-maßnahmen.

AZUBIYO: Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
Wer an einer Ausbildung bei McDonald’s interessiert ist, kann sich online unter www.mcdonalds.de/jobs bewerben. Der Bewerbung sollten ein aktueller Lebenslauf, ein aussagekräftiges Anschreiben sowie weitere aussagekräftige Dokumente, z.B. relevante Zeugnisse oder Empfehlungsschreiben beigefügt werden. Grundsätzlich werden Bewerbungen für eine Ausbildung bei McDonald’s das ganze Jahr über entgegengenommen. Welches Restaurant Ausbildungsplätze anbietet, kann ebenso über die online Jobbörse von McDonald’s eingesehen werden.

AZUBIYO: Wie viele Auszubildende stellen Sie ein?
Junge Talente können sich 2013 deutschlandweit wieder auf 1.000 offene Ausbildungsplätze bewerben und von sehr guten Perspektiven profitieren.

AZUBIYO: Wie ist die Ausbildung in Ihrem Unternehmen strukturiert?
Unsere Azubis lernen während ihrer Ausbildung mehr als nur Burger braten. Während der dualen Ausbildung wird der theoretische Teil in der Berufsschule und in betriebsinternen Schulungen gelehrt. Im Restaurant kommt es dann auf das praktische Know-how an. Hier stehen die Zubereitung der Produkte, Gästeservice, Ernährungslehre und Warenkunde auf dem Stundenplan. Außerdem kommen Warenwirtschaft und das Umsetzen betrieblicher Standards dazu. Bei den Auszubildenden zum/r Fachmann/-Fachfrau für Systemgastronomie konzentriert sich das letzte Ausbildungsjahr auf Systemorganisation, Kostenanalyse, Marketing und Personal. Die Abschlussprüfung wird dann bei der regionalen Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt.

AZUBIYO: Was verdienen Azubis bei Ihnen während der Ausbildungszeit? Und welchen Urlaubsanspruch haben die Azubis?
Die Vergütung erfolgt bei McDonald’s auf tariflicher Basis. Als Auszubildende/r zum/r Fachmann/-frau für Systemgastronomie erhalten unsere Azubis eine Vergütung nach den Tarifverträgen des Bundesverbandes der Systemgastronomie e.V. (BdS). Im Tarifgebiet West sieht die Vergütung dann folgendermaßen aus: Im 1. Lehrjahr 680€ monatlich, im 2. Lehrjahr 760€ monatlich und im 3. Lehrjahr 840€ monatlich. Unsere Auszubildenden zur Fachkraft im Gastgewerbe in der Systemgastronomie erhalten ein Tarifgehalt (Tarifgebiet West) in Höhe von 680€ monatlich im 1. Lehrjahr und 760€ im 2. Lehrjahr. Auszubildende erhalten im 1. und 2. Jahr der Betriebszugehörigkeit einen Jahresurlaub in Höhe von 25 Arbeitstagen. Im 3. und 4. Jahr der Betriebszugehörigkeit sind es 27 Arbeitstage. Zusätzlich haben Azubis einen Anspruch auf Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzuwendung.

AZUBIYO: Was bietet McDonald’s seinen Azubis für besondere Herausforderungen?
Unsere Azubis haben die Möglichkeit Ihr Können nicht nur im Restaurant und in der Berufsschule unter Beweis zu stellen. Jedes Jahr zeigen unsere Azubis bei nationalen und internationalen Meisterschaften was sie alles auf dem Kasten haben. McDonald’s führt die ewige Bestenliste des Nationalen Azubi Awards des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) an und konnte 2012 den ersten Internationalen Teamcup der Systemgastronomie gewinnen. Wir sind also nicht nur die Nummer 1 in der Gastronomie – auch unsere Azubis sind deutschlandweit einsame Spitze.

AZUBIYO: Wie gut sind die Chancen, nach der Ausbildung bei McDonald’s übernommen zu werden?
Gute berufliche Perspektiven sind für Azubis besonders wichtig. Wir sind stolz darauf sagen zu können, dass rund 80% unserer Azubis nach ihrer Ausbildung übernommen werden. Ein Vielfaches des Branchendurchschnitts im der Hotel- und Gaststättengewerbe. Die meisten fangen nach der abgeschlossenen Ausbildung direkt im Restaurant Management an.

AZUBIYO: Welche Aufstiegs-/ Karrieremöglichkeiten haben Azubis nach ihrer Ausbildung bei Ihnen?
Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildungen steht unseren Azubis eine erfolgreiche Laufbahn im Management offen – getreu unserem Motto „Mach deinen Weg“. Die meisten Azubis werden nach bestandener Abschlussprüfung in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen, zum Beispiel als Schichtführer. Durch gute Leistungen, Engagement, Einsatz und betriebsinterne Weiterbildungen werden unsere Schichtführer bis hin zum Assistant Manager befördert. Die Besten werden dann sogar Restaurant Manager. Eine weitere Karrieremöglichkeit ist die zusätzliche Weiterbildung zum Fachwirt im Gastgewerbe.

AZUBIYO: Welche Anforderungen stellen Sie an die Auszubildenden? Welche Stärken sollten die Bewerber mitbringen?
Bei der Auswahl unserer Azubis legen wir Wert darauf, dass die Freude am Umgang mit Men-schen, Spaß am Service und eine Portion Engagement mitbringen. Speziell der Fachmann und die Fachfrau für Systemgastronomie sollten zusätzlich noch über Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Kreativität verfügen.

AZUBIYO: Vielen Dank für das Interview!
_______________________________________

Firmenlogo McDonald's01Weitere Infos zu McDonald’s erhältst du bei unseren Arbeitgeberprofilen. Außerdem findest du freie Ausbildung

Redaktion Redaktion

(108 Beiträge)

Hier schreibt das Redaktionsteam von AZUBIYO für dich.


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner