AZUBIYO Blog: Online-Magazin für Bewerbung & BerufswahlAusbildung„Wir betrachten unsere Bewerber als Ganzes“

„Wir betrachten unsere Bewerber als Ganzes“

Florian Kelch, Ausbildungsleiter bei der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe

Florian Kelch, Ausbildungsleiter bei der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe

Florian Kelch (32) ist bei der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe als Ausbilder in der Generaldirektion zuständig und hat davor Versicherungsbetriebswirt gelernt. Im Interview mit AZUBIYO berichtet er über die Ausbildung bei der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe.

AZUBIYO:  Welche Berufe bilden Sie aus?
An der Generaldirektion in Nürnberg bilden wir regelmäßig drei Kernberufe aus: Kaufleute für Versicherungen und Finanzen, Kaufleute für Bürokommunikation und Fachinformatiker. Darüber hinaus bieten wir ein Duales Studium an, das die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen vereint mit dem Studium Bachelor of Arts. Bei Bedarf bilden wir aber auch weitere Berufe, wie z.B. Personaldienstleistungskaufleute, Veranstaltungskaufleute oder Mediengestalter, aus.

AZUBIYO: Welche Vorteile haben Auszubildende durch eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen?
Es gibt viele Gründe, die für eine Ausbildung bei der NÜRNBERGER sprechen. Zusammengefasst sind uns folgende Punkte besonders wichtig und prägen die NÜRNBERGER Ausbildung: Wir garantieren eine hohe Ausbildungsqualität, viel Abwechslung, eine starke Gemeinschaft und vielfältige Perspektiven nach der Ausbildung.

AZUBIYO: Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
Wer eine interessante und ansprechende Bewerbung an die NÜRNBERGER schickt, wird zuerst zu einem Einstellungstest eingeladen. Hier warten die gängigen Fragefelder wie Zahlen- und Sprachverständnis. Ist diese Hürde erfolgreich gemeistert, absolvieren unsere Bewerber ein Assessment-Center. Hier erwarten sie verschiedene Aufgaben, wie z.B. ein Interview und eine Gruppenarbeit.

AZUBIYO: Wie viele Auszubildende stellen Sie pro Jahr ein?
Wir stellen jährlich ca. 40  Auszubildende an der Generaldirektion in Nürnberg ein, verteilt auf alle Ausbildungsberufe.

AZUBIYO: Wie ist die Ausbildung in Ihrem Unternehmen strukturiert?
Die NÜRNBERGER Ausbildung baut auf drei Säulen auf: In erster Linie ist das natürlich die praktische Ausbildung in den Fachabteilungen, wobei unsere Azubis die verschiedensten Bereiche durchlaufen. Die praktische Ausbildung wird begleitet von Seminaren und Projekten während der gesamten Ausbildungsdauer, z.B. Planspiel, Projektarbeit. Die  theoretische Ausbildung in der Berufsschule rundet das Ganze ab.

AZUBIYO: Was verdienen Azubis bei Ihnen während der Ausbildungszeit? Und welchen Urlaubsanspruch haben die Azubis?
Die Ausbildungsvergütung startet bei derzeit 853 € und steigt jedes Ausbildungsjahr bis im dritten Jahr auf 1007 €. Hinzu kommen 40 € vermögenswirksame Leistungen pro Monat und weitere finanzielle Vorteile Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Tage im Jahr.

AZUBIYO: Gibt es besondere Angebote während der Ausbildung?
Zu Seminaren, Projektarbeit und der Teilnahme bei verschiedenen Aktionen kommen beispielsweise die Events der Jugend- und Auszubildendenvertretung und die Angebote der NÜRNBERGER Sportgemeinschaft. Über die NÜRNBERGER Einkaufsgemeinschaft und ein vergünstigtes Firmenticket für die Bahn kann man zudem Geld sparen.

AZUBIYO: Wie gut sind die Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden?
Für die NÜRNBERGER gilt das Motto „Wir bilden für uns aus, nicht für den Markt“. Wer gute Leistungen erbringt und motiviert ist, wird auch übernommen.

AZUBIYO: Welche Aufstiegs- / Karrieremöglichkeiten haben Azubis nach ihrer Ausbildung bei Ihnen?
Wer entsprechend geeignet ist und Lust darauf hat, kann in der NÜRNBERGER Führungskarriere (z.B. Gruppenleiter, Abteilungsleiter) oder Fachkarriere (Verantwortung für ein spezielles Thema) machen. Unterstützt wird dies durch die Förderung verschiedenster Weiterbildungsmaßnahmen. Viele ehemalige Azubis sind heute beispielsweise als leitende Angestellte in der NÜRNBERGER tätig.

AZUBIYO: Welche Anforderungen stellen Sie an die Auszubildenden? Wie wichtig sind Ihnen die Schulnoten? Welche Stärken sollten die Bewerber mitbringen?
Schulnoten spielen natürlich eine Rolle. Wir geben aber keinen speziellen Notenschnitt vor, sondern betrachten unsere Bewerber als Ganzes. Dazu gehören neben einem guten Schulabschluss auch Kommunikationsstärke, Zielorientierung und eine hohe Motivation.

AZUBIYO: Welche Tipps geben Sie den Bewerbern mit auf den Weg?
Grundsätzlich sollten Sie den Berufsweg einschlagen, der am besten zu Ihren Stärken und Interessen passt. Wenn Sie das, was Sie tun, gerne machen, werden Sie später auch Spaß und Erfolg im Beruf haben.

_____________________

Logo NÜRNBERGER VersicherungsgruppeWeitere Infos zur NÜRNBERGER Versicherungsgruppe erhältst du bei unseren Arbeitgeberprofilen. Außerdem findest du freie Ausbildungsplätze im Stellenmarkt.

Redaktion Redaktion

(109 Beiträge)

Hier schreibt das Redaktionsteam von AZUBIYO für dich.


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner