AZUBIYO Blog: Online-Magazin für Bewerbung & BerufswahlAusbildung„Aufgeregtheit gehört dazu, wenn man etwas erreichen will“

„Aufgeregtheit gehört dazu, wenn man etwas erreichen will“

Bianca Fillié (40) ist ausgebildete Industriekauffrau und hat einen Studienabschluss als Diplom Ökonomin. Bei der FLYLINE Tele Sales & Services GmbH hat Frau Fillié eine Position als Human Resources Assistant. Im Interview mit AZUBIYO berichtet sie über die Ausbildung bei der FLYLINE Tele Sales & Service GmbH.

„Bianca Fillé, Human Resources Assistant bei der FLYLINE Tele Sales & Services GmbH“

„Bianca Fillié, Human Resources Assistant bei der FLYLINE Tele Sales & Services GmbH“

AZUBIYO: Welche Berufe bilden Sie aus?
Wir bilden Kaufleute für Bürokommunikation, Kaufleute für Dialogmarketing und Fachinformatiker/in für Systemintegration aus.

AZUBIYO: Welche Vorteile haben Auszubildende durch eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen?
Unsere Auszubildenden erhalten bei uns eine fundierte Basis für den Start ins Berufsleben. Sie durchlaufen alle kaufmännischen Abteilungen und bekommen so einen guten Einblick in die verschiedenen Bereiche des Unternehmens, was für die spätere Berufswahl nach der Ausbildung, aus meiner Sicht, sehr wichtig ist. Da FLYLINE zum British Airways Konzern gehört, ist die Ausbildung auch international geprägt. Unsere Auszubildenden haben Kontakt zu unseren Mitarbeitern aus vielen verschiedenen Nationen. In unserer Azubifirma FLYKlics, können die Auszubildenden schon von Anfang an Verantwortung übernehmen und selbständig arbeiten. Weiterhin übernehmen unsere Auszubildenden auch kleinere Projekte, wie z.B. die Organisation des Girls Days. Uns ist es wichtig eine praxisorientierte Ausbildung in einer angenehmen und guten Arbeitsatmosphäre anzubieten.

AZUBIYO: Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
Wir geben keine Bewerbungsfrist vor. Aber: wer zuerst kommt, malt bekanntlich zuerst. Daher empfiehlt es sich, die Bewerbung rechtzeitig ab Oktober vor Ausbildungsstart einzureichen. Generell haben aber auch Kurzentschlossene gute Chancen, da es passieren kann, dass Bewerber kurzfristig absagen.

In der Regel laden wir im ersten Schritt bis zu 6 Bewerber zu unserem Azubi-Auswahlverfahren ein. Sie erhalten wertvolle Informationen über das Unternehmen und die Ausbildung bei FLYLINE und absolvieren einen Test. Je nach Ausbildungsgang, nehmen die Bewerber auch an einer Gruppendiskussion teil oder halten eine kurze Präsentation. Wenn die Bewerber erfolgreich waren, laden wir sie zu einem persönlichen Gepräch ein, nach dem wir dann die endgültige Entscheidung treffen. Uns ist es wichtig auch den Bewerbern im Auswahlverfahren umfassende Informationen zu vermitteln, da nicht nur wir eine Entscheidung treffen müssen – auch der Bewerber trifft eine Entscheidung für den Ausbildungsbetrieb.

AZUBIYO: Wie viele Auszubildende stellen Sie ein?
In der Regel stellen wir bis zu 3 Auszubildende pro Jahr ein. Es hängt davon ab, wieviele Auszubildende ihre Ausbildung bei FLYLINE beenden.

AZUBIYO: Wie ist die Ausbildung in Ihrem Unternehmen strukturiert?
Am ersten Tag werden die neuen Auszubildenden durch die „alten“ Auszubildenden begrüßt. Die „alten“ zeigen den „neuen“ das Unternehmen und geben ihnen viele Informationen, die zu Beginn sehr hilfreich und wichtig sind. Natürlich lernen sie auch ihre Ausbilderin kennen, die während der gesamten Ausbildung Ansprechpartner  für alle Belange der Auszubildenden ist. Je nach Ausbildungsplan, starten die Auszubildenden in den entsprechenden Abteilungen. In jeder Abteilung hat der Auszubildende einen festen Ansprechpartner. Die Auszubildenden arbeiten von Anfang an in der internen Azubifirma FLYKlics mit. Hier organisieren sich die Auszubildenden selber und können die Firma eigenverantwortlich führen. Die Kaufleute für Bürokommunikation und Dialogmarketing haben 2 mal wöchentlich Berufsschule. Der Berufsschulunterreicht für die Fachinformatiker für Systemintegration findet im Blockunterricht (ca. 1 Woche/Monat) statt.

AZUBIYO: Was verdienen Azubis bei Ihnen während der Ausbildungszeit? Und welchen Urlaubsanspruch haben die Azubis?
Das Gehalt ist gestaffelt nach Ausbildungsjahren. Im 1. Jahr beträgt das Gehalt  580,00 €, im 2. Jahr 650,00, im 3. Jahr 750,00 € brutto monatlich. Der Urlaubsanspruch pro Jahr beträgt 25 Tage.

AZUBIYO: Gibt es besondere Angebote während der Ausbildung?
Unsere Auszubildenden erhalten ein kostenloses Straßenbahnticket, mit dem sie in Bremen den öffentlichen Nahverkehr nutzen können. Als Tochterunternehmen von British Airways, können wir unseren Auszubildenden sehr günstige Reisekonditionen anbieten, d.h. Flüge, Hotels und Mietwagen können vergünstigt gebucht werden.

AZUBIYO: Welche Anforderungen stellen Sie an die Auszubildenden? Wie wichtig sind Ihnen die Schulnoten?  Welche Stärken sollten die Bewerber mitbringen?
Wir suchen Auszubildende, die Spaß am Umgang mit Menschen haben. Sie sollten kommunikativ und serviceorientiert sein. Wir legen Wert auf eine gute Ausdrucksweise sowie Englischkenntnisse. Auf die Schulnoten in Deutsch, Englisch und Mathe achten wir besonders. Allerdings zählt immer der Gesamteindruck, den wir vom Bewerber erhalten.

AZUBIYO: Welche Tipps geben Sie den Bewerbern mit auf den Weg?
Die Eintrittskarte für den ersten Schritt zur Ausbildungsstelle, sind die Bewerbungsunterlagen. Daher ist mein Tipp, sich hierfür Zeit zu nehmen. Die Unterlagen sollten vollständig sein, d.h. Anschreiben, Lebenslauf, mind. die letzten beiden Schulzeugnisse sowie andere Zeugnisse und Nachweise, die für den Ausbildungsbetrieb interessant sein könnten (z.B. Teilnahmebestätigungen an Spachkursen, Praktikumsbescheinigungen). Die Bewerbung sollte idealerweise von jemandem korrektur gelesen werden, um Schreibfehler zu vermeiden.

Zur Vorbereitung auf ein Auswahlverfahren oder Interview im Ausbildungsbetrieb empfehle ich, sich im Vorfeld über den Ausbildungsbetrieb zu informieren und sich nochmals genau mit dem Ausbildungsberuf auseinanderzusetzen. Beantworten Sie für sich die Fragen: Warum habe ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden? Warum möchte die Ausbildung in diesem Ausbildungsbetrieb machen?

Im Auswahlverfahren ist mein Tipp: Seien Sie „Sie selbst“! Denn wir als Ausbildungsbetrieb möchten Sie kennen lernen und nur so können beide Seiten beurteilen, ob sie auch wirklich zueinander passen. Seien Sie offen und ehrlich, verstellen Sie sich nicht. Zum Thema Nervosität: es ist ganz normal, dass Bewerber aufgeregt sind. Meiner Meinung nach, gehört etwas Aufgeregtheit sogar dazu, denn wenn man etwas erreichen will.

Logo FLYLINE Tele Sales & Services GmbH Weitere Infos zur FLYLINE Tele Sales & Services GmbH erhältst du bei unseren Arbeitgeberprofilen. Außerdem findest du freie Ausbildungsplätze im Stellenmarkt.

 

Redaktion Redaktion

(109 Beiträge)

Hier schreibt das Redaktionsteam von AZUBIYO für dich.


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner