Ausbildungsrekord bei der FTI Group

Das Münchner Unternehmen hat dieses Jahr 50 „Azubis“ in eine Festanstellung übernommen. Im September sind 67 Lehrstellen neu zu besetzen.

München, 17. März 2011 – FTI hat 50 Auszubildende, die im Februar 2011 ihre Ausbildung abgeschlossen haben, in eine Festanstellung übernommen. Damit bleiben so viele ehemalige Auszubildende wie bislang noch nie dem Münchner Unternehmen erhalten. Auch die Leistungen des Jahrgangs bei den Abschlussprüfungen im Februar 2011 mit einem hervorragenden Durchschnitt von 82 Punkten sind rekordverdächtig.
„Wir werden im September 2011 die Zahl der Lehrstellen nochmals erhöhen und 67 Azubis den Berufseinstieg ermöglichen. Wir sehen das natürlich auch als Investition in die Zukunft des Unternehmens, da ein Großteil unserer ehemaligen Auszubildenden als qualifizierte Mitarbeiter bei FTI bleibt“, erklärt der Vorsitzende der FTI-Geschäftsführung Dietmar Gunz. Insgesamt sind derzeit 114 Azubis aus zwei Lehrjahren bei der FTI Group beschäftigt, darunter 100 angehende Reiseverkehrskaufleute, elf Bürokaufleute und drei Fachinformatiker.

Auslandspraktikum ist Teil der Ausbildung
Die FTI-Tourismuskaufleute durchlaufen während der zweieinhalbjährigen Ausbildung verschiedene Stationen innerhalb des Unternehmens. Zunächst verbringen sie ein Jahr in ihrer Stammabteilung, zum Beispiel im Produktmanagement, in der Reservierung, im FTI-Ticketshop oder in der Gruppenabteilung. Danach folgen sechs- bis achtwöchige Einsätze in weiteren Bereichen des Unternehmens. Drei Blöcke Berufsschulunterricht pro Schuljahr ergänzen die praxisnahe betriebliche Ausbildung. Der Großteil der Azubis absolviert ein vierwöchiges Reiseleiterpraktikum in einer Urlaubsregion am Mittelmeer. In Ägypten, auf Fuerteventura, Teneriffa, Rhodos, Kreta oder an der Türkischen Riviera betreuen sie dann zusammen mit erfahrenen Reiseleitern FTI-Gäste. Ein weiteres Highlight ist die Teilnahme an einer einwöchigen Inforeise in eines der Zielgebiete.

———————————————-
Weitere Infos zur FTI Touristik GmbH erhältst du bei unseren Arbeitgeberprofilen. Außerdem findest du im Stellenmarkt aktuelle Ausbildungsplätze.


Redaktion Redaktion

(109 Beiträge)

Hier schreibt das Redaktionsteam von AZUBIYO für dich.


Hinterlasse eine Antwort.

Deine EMail Adresse wird nicht veröffentlicht.

AZUBIYO im Netz

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On Youtube

Über uns

AZUBIYO ist ein im Januar 2010 in München gegründetes Unternehmen. Bei www.azubiyo.de werden Ausbildungssuchende und Arbeitgeber passgenau zusammengeführt: Bewerber legen ein Profil an, führen einen Stärkentest durch und geben konkrete Wünsche zu Arbeitszeit, Arbeitsort und Reisebereitschaft an. Auf der anderen Seite definiert der Arbeitgeber seine Anforderungen und Arbeitsbedingungen.

Das AZUBIYO-Matching-Verfahren führt dann die passenden Bewerber mit den richtigen Stellen zusammen. Fast wie bei einer Online-Partnervermittlung.

Für Schüler ist AZUBIYO immer kostenfrei.

banner